SCHULPOTENZIALTRAINING

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.

„Schule ist cool! Nur die Stunden zwischen den Pausen nerven.“

Mal Hand aufs Herz, haben wir nicht fast alle so gedacht, als wir Kinder waren?

 

In die Schule muss man gehen und der Sinn und

Zweck warum wir dies als Kinder tun müssen, ist nicht

jedem sofort klar und es gibt auch so viel Ablenkungen

die viel mehr Spaß machen als zur Schule zu gehen.


Die Schule in der heutigen Zeit hat sich verändert und
die Herausforderungen für Schüler, Lehrer und Eltern
sind stetig gestiegen:


• Leistungsdruck
• Inklusion
• Integration

 

sind nur ein paar Begriffe, die ich an dieser Stelle nennen möchte. Bereits jedes 2. Kind kommt im Laufe der Schulzeit mit dem Thema Überforderung und/oder Mobbing in Berührung. Das Ziel des Schulpotenzialtrainings ist es Lehrer zu unterstützen und zu entlasten, damit diese sich vollkommen
auf ihre Kernkompetenz das Unterrichten konzentrieren können.


Die Eltern werden ebenfalls mit ins Boot genommen und erhalten wertvolle Tipps für den Umgang mit ihren Kindern und deren Lernverhalten. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung an den unter-schiedlichsten Schulen, erstelle ich Ihnen ein individuell auf Ihre Klasse/Schule zugeschnittenes Konzept.
Der zeitliche Rahmen des Schulpotenzialtrainings kann sich bis zu einem Schulhalbjahr erstrecken, oder wenn gewünscht auch darüber hinaus.


Nach Absolvierung des Schulpotenzialtrainings ergibt sich:
• nachhaltige Verbesserung des Klassenklimas
• verbesserter Umgang der Schüler untereinander
• respektvollerer Umgang mit Lehrern und Eltern
• geringere Lautstärke in der Klasse

 

Kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Gespräch!

© 2016, www.yoco-treff.de by R. Kempkensteffen

info@c-rk.de   |   Ostenfeldmark 4, 59557 Lippstadt

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook Basic Black